SEIB InformationsTechnologie Consult GmbH

Die SEIB InformationsTechnologie Consult GmbH (SEIB ITC) wurde 1999 gegründet. Der Anstoß war 1996 eine Ausschreibung der Deutschen Bahn. Dabei sollte für den gesamten Prüflauf im Großprojekt „NBS Nürnberg Ingolstadt“ ein „Elektronisches Planmanagement-system“ entwickelt werden. Mit „EPLASS“ erfüllten wir alle Anforderungen und gewannen diesen Wettbewerb.
Seitdem hat sich EPLASS kontinuierlich mit den steigenden Anforderungen moderner Projektsteuerung, speziell im Bauwesen und dem Industrieanlagenbau weiter entwickelt. Auch die individuellen Aufgabenstellungen unserer Kunden tragen dazu bei, dass es sich mit seinen leistungsfähigen Programmpaketen allen Projekten anpasst. Durch äußerst workflow-orientierte Eigenschaften unterscheidet sich EPLASS von herkömmlicher Planmanagement-software. Bei nationalen und internationalen Großprojekten hat EPLASS sich bestens bewährt und damit die Stellung von SEIB ITC GmbH als kompetenter und zuverlässiger Partner ausgeweitet und gefestigt. 

Dipl. Ing. Andreas Fersch (Geschäftsführer)

Dipl. Ing. Andreas Fersch (Geschäftsführer), SEIB ITC GmbH

»Die Entwicklung bauspezifischer Collaborationssoftware (Projektraum) erfordert den ständigen fachkompetenten Informations- und Ideenaustausch. Dazu leistet die Mitgliedschaft im BVBS einen wichtigen Beitrag. Begriffe wie Cloud-Computing oder SaaS (Software as a Service) spielen eine immer wichtigere Rolle und sind für den Einsatz bei Großprojekten prädestiniert.«

Produkte

EPLASS Elektronisches Planmanagementsystem für Großprojekte

  • EPLASS Korrespondenz - Officemanagement
  • EPLASS Standard - Planmanagement
  • EPLASS Professional - Projektsteuerung

Referenzen

tl_files/bvbs/mitglieder/seibltc/Barwa_k.jpg

Großprojekt in Katar
Für den Auftrag im Süden der Hauptstadt Doha ein 8.6 Kilometer langes Geschäftszentrum von Weltrang zu bauen, hat HOCHTIEF Construction AG entschieden, das Projekt- und Dokumenten-management mit EPLASS durchzuführen. Nach Fertigstellung wird das Projekt Raum für ca. 600 elegante Geschäfte, 150.000 qm Bürofläche, mehrere feine Restaurants und ca. 800 luxuriöse Wohneinheiten bieten. Der gesamte Komplex soll 2011 fertig werden. Entsprechend der Projektgröße wird hier erwartet, dass ca. 60.000 Pläne über EPLASS bearbeitet werden. Entsprechend den Wünschen des Kunden wurden für dieses Projekt spezielle monatliche Berichte und Auswertungen entwickelt.

 

tl_files/bvbs/mitglieder/seibltc/Bruecke.jpg

Verkehrsprojekt Deutsche Einheit Nr. 8 (VDE 8)Die VDE 8 –Strecke gliedert sich in mehrere Teilabschnitte.Allein Teilabschnitt 8.1, die Neubaustrecke Ebensfeld – Erfurt ist 107 km lang und für Geschwindigkeiten von 300 km/h im Bau. Sie enthält 22 Tunnel mit 42 Kilometern und 29 Talbrücken mit 12 Kilometern Gesamtlänge. Der schwierige Verlauf der Strecke mit den zahlreichen Brücken und Tunnelbauwerken bringt eine Flut von Plänen und Genehmigungsläufen mit sich. Nach dem erfolgreichen Einsatz von EPLASS bei der Neubaustrecke Nürnberg – Ingolstadt diente diese als Referenz für weitere Großprojekte mit der DB ProjektBau.

Kontaktdaten

SEIB ITC GmbH
Berliner Platz 9
97080 Würzburg

Telefon: +49 931 35503-0
Telefax: + 49 931 35503-700

E-Mail: contact@seib-itc.de
Internet: www.seib-itc.de