Newforma präsentiert webbasierte Lösung mit vielen Highlights

München, 16. September 2020. Zum BAU 2021 vom 11. bis zum 16. Januar in München kündigt Newforma, Anbieter für Projektinformationsmanagement-Systeme (PIM), mit Newforma Cloud eine neue, webbasierte Lösung für Unternehmen aller Größenordnungen an. Von größeren Architektur- und Ingenieurbüros sowie Bauherren und Bauunternehmen mit eigener IT-Infrastruktur wird Newforma Cloud entweder On-Premises oder als Hybridlösung betrieben. Speziell für kleinere und mittlere Betriebe innerhalb der Baubranche ohne eigene, interne IT realisiert der Softwarefabrikant parallel eine moderne SaaS-Lösung (Software as a Service).

„Entlang der Wertschöpfungskette des Bauens ist ein konstanter Zugriff auf aktuelle Projektinformationen unabdingbar wichtig“, erklärt Thomas Schaefer, Information Management Consultant bei Newforma. „Nicht nur die aktuelle Situation erhöht die Relevanz eines direkten Zugriffs auf Projektdaten. Auch auf Baustellen und auf Reisen ist dieser innerhalb der Baubranche stets sicherzustellen, um besonders wirtschaftlich zu arbeiten“, ergänzt er. Der Vorteil von Newforma Cloud: Der Zugriff erfolgt unmittelbar über Microsoft 365. Eine umständliche VPN-Verbindung ist somit nicht erforderlich.

Ein weiteres Messehighlight: Newforma hat in der aktuellen Version die Auswertung von Projektinformationen mit modernen Dashboards vereinfacht. Vorgänge eines Projekts etwa oder einzelne Aufgaben sind schneller zu erfassen und einfacher zu überblicken.

Um die Zusammenarbeit aller am Projekt Beteiligten kontinuierlich zu optimieren, setzt der Softwarehersteller auf eine bestmögliche Integration von Microsoft 365 und Microsoft Teams. Gleichzeitig fokussiert sich Newforma auf verstärkte Zeitersparnis beim Management von E-Mails, weshalb die Softwareingenieure aktuell an einer intelligenten E-Mail-Ablage arbeiten, die ebenfalls 2021 in den Markt eingeführt werden soll.

Bild zur Pressemitteilung:

Die neue, webbasierte Lösung von Newforma.
Screenshot: Newforma.

Über Newforma

Newforma ist das führende Softwareunternehmen für Projektinformationsmanagement (PIM) in der Bauindustrie, das sich auf die nachhaltige Verbesserung der Projektabwicklung spezialisiert. Newforma ist seit 2004 Vorreiter in der PIM-Softwarekategorie in Europa, Nordamerika, dem Nahen Osten und dem asiatisch-pazifischen Raum. Mit eigenen Niederlassungen in München, London, Manchester, Paris und Dubai ist das Unternehmen weltweit vertreten. Bis heute haben mehr als 1.500 Architektur-, Ingenieur- und Bauunternehmen die Newforma-Software bei mehr als drei Millionen Projekten auf der ganzen Welt eingesetzt. Weitere Informationen finden Sie unter www.newforma.de.

Unternehmenskontakt:
Rene Karras
Marketing Manager, EMEA
rkarras@newforma.com

Pressekontakt:

tech-PR
Verena Mikeleit M.A.
Rabenwiesenstraße 41
73079 Süßen
Tel.: +49(0)7162-3055597
E-Mail: v.mikeleit@tech-pr.de

X