Die zuverlässigen Analyse- und vielseitigen Visualisierungsfunktionen von Bentley Systems´ PLAXIS 3D verbessern die Projekteffizienz und führen zu erheblichen Kosteneinsparungen

Der Milan Tower ist ein 66 Meter hohes Hochhaus, das in der dichten städtischen Umgebung in der Stuttgarter Innenstadt errichtet wurde. Das Projektteam musste auf einem begrenzten, dreieckigen Baugrund und mehreren angrenzenden Bauwerken arbeiten. Bei der geotechnischen Analyse mussten zwei Tunnel berücksichtigt werden, die sich 20 Zentimeter unter den Fundamenten befinden. Das Team war mit strengen Anforderungen an den Bauprozess und das Ergebnis der Interessengruppen konfrontiert. Die Ergebnisse spiegeln den messbaren Erfolg wider:

Mit PLAXIS 3D konnte das Projektteam die Effizienz im gesamten Projekt verbessern und so erhebliche Einsparungen erzielen. Eine zuverlässige Modellierung auf der Grundlage einer vertrauenswürdigen Analyse wurde nach den Anforderungen der Teilhaber durchgeführt. Das geotechnische Team musste die angrenzenden Gebäude schützen und das Baurisiko reduzieren.

Indem das Vertrauen der Interessenvertreter gewonnen wurde, kam es zu einer Verbesserung der Zusammenarbeit und einer Senkung des Projektrisikos.

Mehr zum Anwenderbericht unter dem folgenden Link auf der Bentley Systems Webseite:

https://www.bentley.com/de/Campaigns/Geotechnical/CS-Stuttgart

 

 

X