Mit AVANTI immer auf dem neus­ten Stand

Neu­stadt, 16. März 2022: Die AVA-Soft­ware AVANTI der SOFTTECH AG besitzt Schnitt­stel­len zu allen gän­gi­gen Anbie­tern für Text­da­ten­ban­ken und Aus­schrei­bungs­tex­ten. Ganz gleich, ob Anwen­der ihre Infor­ma­tio­nen aus STLB-Bau, DBD-BIM Ele­men­te, Sira­dos, BKI, Ausschreiben.de oder Hein­ze erhal­ten, sie sind immer auf dem aktu­ells­ten Stand und spa­ren viel Zeit bei der Erstel­lung von Leis­tungs­ver­zeich­nis­sen und Ausschreibungsunterlagen.

SOFTTECH AG ist zer­ti­fi­zier­ter Hein­ze-Part­ner 2022
Ganz aktu­ell ist die Part­ner-Zer­ti­fi­zie­rung 2022 für die Hein­ze-Aus­schrei­bungs­tex­te online. Mit die­ser Anbin­dung öff­nen Aus­schrei­ben­de die VOB-kon­for­men und her­stel­ler­neu­tra­len Stamm­po­si­tio­nen direkt in AVANTI oder recher­chie­ren in der Her­stel­ler- und Pro­dukt­da­ten­bank von Heinze.

Quel­le: Hein­ze GmbH

 

 

DBD BIM Ele­men­te – BIM-Daten für Bau­tei­le: Kos­ten, Leis­tun­gen, Attribute
Im Herbst des letz­ten Jah­res haben die DBD BIM Ele­men­te die DBD-Kos­ten­ele­men­te abge­löst. Allen Pla­nen­den, die die­se Anbin­dung in AVANTI ver­wen­den, ste­hen Qua­li­tä­ten, Bau­leis­tun­gen mit Ori­en­tie­rungs­prei­sen und tech­ni­schen Regeln online zur Ver­fü­gung. Mit der Imple­men­tie­rung von DBD-BIM in AVANTI pla­nen Anwen­der effi­zi­ent in unter­schied­li­chen Detail­lie­rungs­gra­den, je nach Stand des Projektes.

Teil­leis­tun­gen ermit­teln in AVANTI für die Kon­struk­ti­on einer Außen­wand mit Infor­ma­tio­nen direkt aus DBD BIM
Quel­le: SOFTTECH AG

 

Zer­ti­fi­ziert für GAEB DA XML 3.1, 3.2 und 3.3
Außer­dem hat der Bun­des­ver­band für Bau­soft­ware (BVBS) für AVANTI die aktu­el­len GAEB-Zer­ti­fi­zie­run­gen ver­ge­ben. Der Gemein­sa­me Aus­schuss für Elek­tro­nik im Bau­we­sen ver­gibt das Zer­ti­fi­kat an Bau­soft­ware­häu­ser, die einen rei­bungs­lo­sen Daten­aus­tausch wäh­rend des AVA-Pro­zes­ses (Aus­schrei­bung, Ver­ga­be und Abrech­nung) gewähr­leis­ten kön­nen. Mit ihrem Enga­ge­ment war die SOFTTECH AG wie­der unter den ers­ten AVA-Häu­sern, die die­se Aus­zeich­nung erhal­ten haben.

Quel­le: BVBS Bun­des­ver­band Bau­soft­ware e.V.

 

„Wir sor­gen für aktu­el­le und qua­li­ta­tiv hoch­wer­ti­ge Schnitt­stel­len in unse­ren Soft­ware-Lösun­gen, damit unse­re Anwen­der zuver­läs­si­ge Part­ner im BIM-Pro­zess sind.“
Andre­as Haf­fa, Ent­wick­lungs­lei­ter bei der SOFTTECH AG

Mehr Infor­ma­tio­nen unter www.softtech.de/avanti

 

Über SOFTTECH
Die SOFTTECH AG ist ein inha­ber­ge­führ­tes Unter­neh­men für bau­spe­zi­fi­sche Soft-ware mit Sitz in Neu­stadt an der Wein­stra­ße. Mehr als 50 Mit­ar­bei­ter ent­wi­ckeln am pfäl­zi­schen Stand­ort Anwen­der-Lösun­gen „Made in Ger­ma­ny“. Mit der Grün­dung im Jahr 1985 gehört SOFTTECH zu den deutsch­land­weit am längs­ten agie­ren­den Unter­neh­men für Soft­ware im Bauwesen.
Neben den „klas­si­schen“ Kun­den­grup­pen wie Archi­tek­ten, Pla­ner und Inge­nieu­re nut­zen vie­le gro­ße deut­sche Indus­trie­un­ter­neh­men Pro­duk­te von SOFTTECH. Das in 35 Jah­ren erar­bei­te­te Know-how, wie CAD und Alpha­nu­me­rik opti­mal mit­ein­an­der arbei­ten, setzt die Fir­ma auch in bau­na­hen Bran­chen ein. Dazu gehö­ren unter ande­rem der Gerüst­bau, das Faci­li­ty Manage­ment und der Beton­fer­tig­teil­bau. Mit einem welt­weit erfolg­rei­chen Pro­jekt-Manage­ment-Infor­ma­ti­ons­sys­tem (PIM) hat SOFTTECH auch ein umfas­sen­des Ange­bot für gro­ße Archi­tek­tur­bü­ros, Pro­jekt­steue­rer und grö­ße­re Industrieunternehmen.

X