Vergangene Woche besuchte Prof. Joaquín Díaz mit einer Studierendengruppe der THM die Intergeo (16. bis 18. Oktober 2018) in Frankfurt am Main. Hierbei standen die Anwendungswelten und Zukunftstrends der GEO-IT-Branche im Fokus.
Die Intergeo hatte mehr als 18.000 Fachbesucher aus über 100 Ländern. Der Intergeo Kongress hatte etwa 1.400 Teilnehmer/innen. Die Gruppe der THM besuchte unter anderem die Messestände der BVBS Mitgliedsunternehmen Trimble Germany GmbH, G & W Software AG, RIB Software SE und IB&T Software GmbH, an denen ihnen aktuelle Entwicklungen der Bausoftwarebranche vorgestellt wurden.