Arbeitskreise

Der Bundesverband Bausoftware bündelt das Expertenwissen seiner Mitglieder in Arbeitskreisen. Auf diese Weise können komplexe Aufgabenstellungen sehr effektiv gelöst werden. Im Arbeitskreis wird ein Konsens zwischen verschiedenen Interessen erreicht. Jedes Mitgliedsunternehmen hat die Möglichkeit, einen Vertreter in den Arbeitskreis zu entsenden und sich aktiv in die Grundlagenarbeit einzubringen.

Arbeitskreis Datenaustausch

Arbeitskreis Baunebengewerbe

Arbeitskreis BIM

Diese Arbeitskreise tagen drei bis vier Mal pro Jahr und beschäftigen sich mit folgenden Themen:

– Weiterentwicklung bestehender Normen und Verfahren
– Erarbeitung neuer Datenaustauschverfahren
– Entwicklung von Schnittstellen
– Qualitätsmanagement im Datenaustausch
– Erarbeitung von Zertifizierungskriterien
– Abstimmung mit externen Marktpartnern
– Informationsaustausch zum Marktumfeld