RIB-Technologiezentrum für mobile, cloudbasierte Lösungen

ZWENKAU, 28. Februar 2020. RIB Leipzig GmbH – so der neue Name für die Datengut GmbH am Standort Zwenkau. Nach den cloudbasierten Produkten für die Baustelle findet sich nun auch das Leipziger Unternehmen terminologisch unter dem Dach der RIB-Welt wieder. Anwender der Softwarelösungen, egal ob iTWO 5D oder iTWOsite, haben künftig einen eindeutigen Ansprechpartner: Die weltweit operierende RIB Gruppe.

Mit der neuen Firmierung RIB Leipzig GmbH schärft das Zwenkauer Unternehmen sein Profil. Bereits im vergangenen Jahr wurde Geschäftsführer Michael Woitag in den Vorstand der RIB Information Technologies AG, Stuttgart, berufen. Darauf folgten die mobilen, cloudbasierten Lösungen für die Baustelle, die neben der Integration in die iTWO-Welt ein neues Look & Feel, angepasst an die Lösungen von RIB, erhielten.

Mit der neuen Produktlinie iTWOsite, die fester Bestandteil der iTWO 4.0 Technologie und der MTWO-Plattform ist, legt RIB die Grundsteine für ein völlig neues, durchgängiges, mobiles Arbeiten auf der Baustelle. Alle internen und externen Projektbeteiligten können in einer einzigen Anwendung Informationen und Dokumente erfassen, weiterverarbeiten, auswerten und untereinander austauschen.

„Als RIB Leipzig GmbH positionieren wir uns künftig vollständig als ein Unternehmen der RIB Gruppe“, erklärt Michael Woitag, jetzt Geschäftsführer der RIB Leipzig GmbH. „Wir haben es gemeinsam geschafft, BIM-Modelle auf die Baustelle zu bringen. Da die Interdisziplinarität ein wesentlicher Aspekt des modernen Baubetriebs ist, wird es immer wichtiger, auch auf den Baustellen modellbasiert zu arbeiten. Die iTWOsite-Lösungen bauen hier die wichtige Brücke und fungieren als gemeinsame Plattform für das kooperative Arbeiten unter Bauausführern, Auftraggebern und Nachunternehmern. Mit iTWOsite als elementarer Bestandteil von iTWO 4.0 profitieren alle am Bau Beteiligen von einem transparenten und digitalen Baumanagement. Mit unserem neuen Namen sind wir ab sofort transparenter für unsere Kunden aufgestellt. Als RIB Gruppe stehen wir gemeinsam für eine Vision und Mission – nämlich die Durchgängigkeit aller Prozesse, im Büro sowie auch auf den Baustellen“, fasst Michael Woitag zusammen.

Als RIB Leipzig GmbH positioniert sich das Unternehmen künftig vollständig als ein Unternehmen der RIB Gruppe und ist transparenter für die Kunden aufgestellt

Über die RIB-Gruppe

Mit über 100.000 Kunden zählt die RIB-Gruppe mit Hauptsitz in Stuttgart zu den größten Softwareanbietern im Bereich technische ERP-Lösungen für das Bauwesen. Gegründet im Jahre 1961 hat RIB in Deutschland eine am Markt führende Position erzielt. Die weltweit größten Bauunternehmen, öffentliche Verwaltungen, Architektur- und Ingenieurgesellschaften sowie Großunternehmen im Bereich des Industrie- und Anlagenbaus rund um den Globus optimieren ihre Planungs- und Bauprozesse durch den Einsatz von RIB-Softwaresystemen. RIB ist in den Regionen EMEA, Nordamerika und APAC mit eigenen Niederlassungen vertreten. Weitere Informationen unter: www.rib-software.com.

Pressekontakt:

tech-PR
Verena Mikeleit M.A.
Rabenwiesenstraße 41
73079 Süßen
Tel.: +49 (0)7162-305 5597
Mobil: +49 (0)172-357 0356
v.mikeleit@tech-pr.de

Unternehmenskontakt:

RIB Deutschland GmbH
Rainer Diehl
Vaihinger Straße 151
70567 Stuttgart
rainer.diehl@rib-software.com

 

X