Mit Wirkung zum 01.07.2021 hat die Schultheiß Software AG – Entwickler der bekannten Software TEAM3+ –  das StartUp-Unternehmen Building Power GmbH übernommen.
Mit der Übernahme ist es möglich die digitalen Lücken zwischen BIM Planung, Kontrolle der Vollständigkeit und Richtigkeit der Planung zu schließen. Von einer automatischen Massenermittlung bis zur Erstellung von Leistungsverzeichnissen und digitaler Ausschreibung. So ist es möglich, konsequent das ganzheitliche Denken und Handeln zu verfolgen. Alles unter modernsten Gesichtspunkten mit Bau-Kybernetik, BIM und des Lean-Managements im schlüsselfertigen Bau.

Des Weiteren fällt in den nächsten Monaten der Startschuss in der Entwicklung von Systemen, die Bauträger und deren Zahlungssysteme mit den bauträgerfinanzierenden Banken transparent harmonisiert. So ist es möglich sowohl die aufwendigen Prüfarbeiten bei Banken zu automatisieren, als auch Bauträgern die vollständige Zahlungsabwicklung mit den Subunternehmen, Zuliefern und Handwerksbetreiben endgültig durchgängig digital realisieren zu lassen.

Die Building Power GmbH liefert mit dem Know-how für Portalsysteme, Apps und Cloud-Software die nötigen Bausteine, um unsere Systeme zu verbinden. In der Gesamtheit entsteht hier in den nächsten Jahren ein hocheffizientes Softwareprodukt, das nach außen offen mit vielen Bereichen kooperieren und diese einbinden kann.

Zukünftig bietet die Schultheiß Software AG damit ein Paket an, das Bauträgern, Investoren, Projektentwicklern, Architektur- und Ingenieurbüros, sowie Handwerksbetrieben und Banken den Weg in die komplette Digitalisierung und Prozessoptimierung zeigt und der damit möglichen Produktivitätssteigerung die Türen öffnet.

Die Zusammenarbeit mit den Unternehmen unter der Muttergesellschaft Schultheiß Holding GmbH liefert zudem kontinuierlich Know-how und Anforderungen zur Weiterentwicklung von TEAM3+. Speziell die Schultheiß Projektentwicklungs AG mit über 120 Beschäftigten. Ganz nach dem Motto: „Aus der Praxis für die Praxis“.
Durch die Übernahme der Building Power GmbH wurde der passende Grundstein gelegt, um auch zukünftig den Anforderungen der Bauwirtschaft gerecht zu werden und unseren Kunden im täglichen Arbeitsprozess einen erheblichen Mehrwert für zu bieten. Praxisorientierte und transparente Prozesse stehen dabei für uns stets an erster Stelle“, so Thomas Werner, kaufmännischer Vorstand der Schultheiß Software AG.

Mit Ausblick auf die Zukunft wird man noch vieles zu diesem Thema zu hören bekommen. Die stetige Weiterentwicklung und Generierung von neuen praxisorientierten Lösungen, ist die Passion der Schultheiß Software AG.

X