Pas­sau, 14.12.2023: Seit der Markt­ein­füh­rung im Jahr 2019 hat sich viel getan: Die Bau­soft­ware OneS­top Pro ist für über 250 Kun­den ein ver­läss­li­cher Part­ner gewor­den, der einst auf­wen­di­ge Pro­zes­se ver­ein­facht und zu einer Effi­zi­enz­stei­ge­rung bei­trägt. Täg­lich arbei­ten bis zu 4200 Anwen­der mit OneS­top Pro, wobei mehr als 18.000 akti­ve Bau­stel­len mit der Soft­ware ver­wal­tet wer­den. Beein­dru­cken­de Zah­len, die auch dank der Loya­li­tät des Kun­den­stamms erreicht wer­den konnten.
„Den fünf­ten Geburts­tag von OneS­top Pro neh­men wir nun zum Anlass, um Kun­den der ers­ten Stun­de Dan­ke zu sagen. Durch die von Anfang an enge Zusam­men­ar­beit ist es uns gelun­gen, OneS­top Pro kon­ti­nu­ier­lich wei­ter­zu­ent­wi­ckeln“, sagt Maxi­mi­li­an Auer, Lei­ter Busi­ness Deve­lo­p­ment. Als sicht­ba­res Zei­chen der Aner­ken­nung erhal­ten die „Jubi­lä­ums­kun­den“ eine Urkun­de mit wert­schät­zen­den Worten.

Vor­rei­ter ver­trau­en neu ent­wi­ckel­ter Software
Einer die­ser Kun­den ist die Karl Bachl Hoch- und Tief­bau GmbH & Co. KG mit Sitz in Röhrn­bach. Dabei war Bachl „damals“ der Zeit sogar vor­aus. Schon vor dem offi­zi­el­len Markt­ein­tritt am 1. Janu­ar 2019 hat­te sich das Unter­neh­men für OneS­top Pro ent­schie­den. „Somit zählt Bachl zu unse­ren abso­lu­ten Vor­rei­ter-Kun­den“, betont Maxi­mi­li­an Auer. Doch wie kam es zur Zusammenarbeit?
Wie Geschäfts­füh­rer Fritz Jakob berich­tet, lag es durch die jahr­zehn­te­lan­ge enge Ver­bun­den­heit zu Beutlhau­ser, dem Mut­ter­kon­zern von OneS­top Pro, für Bachl nahe, der neu ent­wi­ckel­ten Bau­soft­ware Ver­trau­en zu schen­ken. Eben­so wie Werk­statt­lei­ter Wolf­gang Hoff­mann schätzt er das Mit­ein­an­der auf Augen­hö­he. „In bei­de Rich­tun­gen wird gut und klar kom­mu­ni­ziert – die Che­mie stimmt“, so Jakob und Hoffmann.

Von Papier wegkommen
Die Not­wen­dig­keit der Digi­ta­li­sie­rung liegt für bei­de auf der Hand. Schließ­lich wür­den digi­ta­le Maß­nah­men die Wirt­schaft­lich­keit erhö­hen, wäh­rend zugleich durch den effek­ti­ven Ein­satz von Res­sour­cen auf den Arbeits- und Fach­kräf­te­man­gel reagiert wer­den kön­ne. „Letzt­lich geht es uns dar­um, mit
OneS­top Pro mehr Wis­sen über die Gerä­te zu erlan­gen und von der Papier­form weg­zu­kom­men“, beschreibt Jakob das Ziel.
Fol­ge­rich­tig nutzt Bachl das auto­ma­ti­sier­te Equip­ment-Tracking. In Ver­bin­dung mit der von OneS­top Pro ange­bo­te­nen Nach­rüst-Tele­ma­tik sowie den Blue­tooth Tra­ckern ortet das Unter­neh­men Anbau­tei­le für Bau­ma­schi­nen. „Die auto­ma­ti­sche Stand­ort­erfas­sung erleich­tert die Dis­po­si­ti­on unge­mein. Wir
wis­sen immer, wo was ist“, sagt Jakob.

Dank OneS­top Pro kei­ne „Ver­miss­ten­an­zei­gen“ mehr
Vor Nut­zung der Bau­soft­ware kam es vor, dass Anbau­ge­rä­te gesucht wer­den muss­ten, weil sie auf der zuge­buch­ten Bau­stel­le nicht auf­find­bar waren. Seit Nut­zung von OneS­top Pro muss Bachl nun kei­ne „Ver­miss­ten­an­zei­gen“ mehr schal­ten, wie Fritz Jakob mit einem Augen­zwin­kern feststellt.
Auf der bis­he­ri­gen Zusam­men­ar­beit mit OneS­top Pro möch­te das Unter­neh­men auf­bau­en. Mit gro­ßem Inter­es­se ver­fol­gen Fritz Jakob und Wolf­gang Hoff­mann die Updates, über die sie ihr Ansprech­part­ner Maxi­mi­li­an Auer pro­ak­tiv infor­miert. In die­sem Sin­ne sind sich alle drei einig: Auf die nächs­ten fünf Jahre!

 

Zum fünf­jäh­ri­gen Bestehen der Bau­soft­ware bedankt sich das Team von OneS­top Pro bei Kun­den der ers­ten Stun­de. Maxi­mi­li­an Auer, Lei­ter Busi­ness Deve­lo­p­ment (rechts), besuch­te zur Über­ga­be der Urkun­de Werk­statt­lei­ter Wolf­gang Hoff­mann (links) und Geschäfts­füh­rer Fritz Jakob von der Karl Bachl Hoch- und Tief­bau GmbH & Co. KG.

 

OneS­top Pro®
OneS­top Pro ist eine mehr­fach aus­ge­zeich­ne­te Bau­soft­ware zum mar­ken- und her­stel­ler­un­ab­hän­gi­gen Ver­wal­ten, Dis­po­nie­ren und Aus­wer­ten sämt­li­cher Maschi­nen, Gerä­te, Fahr­zeu­ge und Per­so­nen. Die Ver­knüp­fung von Stamm­da­ten mit Tele­ma­tik­da­ten, Live-Infor­ma­tio­nen, kauf­män­ni­schen Daten, War­tungs- und Prü­fungs­ter­mi­nen sowie Pla­nungs­mög­lich­kei­ten in einer ein­zi­gen Anwen­dung machen OneS­top Pro zu einem unver­zicht­ba­ren Tool. Alle ent­schei­dungs­re­le­van­ten Daten sind damit immer und über­all ver­füg­bar. Die OneS­top Pro Soft­ware Solu­ti­ons GmbH ist eine Toch­ter­fir­ma der Beutlhau­ser Hol­ding GmbH.
www.onestop-pro.com

X