Mit­glied werden

Die Mit­glie­der im BVBS umfas­sen fol­gen­de Gruppen: 
Ordent­li­che Mitglieder: 

Soft­ware­un­ter­neh­men, Sys­tem­un­ter­neh­men, Con­sul­tants, Dienst­leis­ter, Anwen­der und Redak­tio­nen, Kata­log- und Daten­bank­an­bie­ter, die eigen­stän­di­ge Soft­ware für das Bau­we­sen entwickeln.

Soft­ware umfasst in die­sem Sin­ne auch bran­chen­spe­zi­fi­sche, struk­tu­rier­te und EDV-gerech­te Daten­samm­lun­gen, die funk­tio­na­le Soft­ware ergänzen.

Außer­or­dent­li­che Mitglieder: 

Bau-Insti­tu­te, staat­li­che Insti­tu­tio­nen, Ver­bän­de sowie Inge­nieur- und Entwicklungsbüros mit einem Inter­es­se zur För­de­rung der Infor­ma­ti­ons-und Kom­mu­ni­ka­ti­ons­tech­nik im Bauwesen.

Die Rah­men­be­din­gun­gen für die Mit­glied­schaft sind in der Sat­zung fest­ge­legt. Die Sat­zung kann in der Geschäfts­stel­le ange­for­dert werden.

Jahresbeitrag: 

Der Jah­res­bei­trag ori­en­tiert sich in einer Staf­fe­lung von 3 Stu­fen an der Unternehmensgröße:

Unter­neh­mens­grö­ße bis 10 Mit­ar­bei­ter — Bei­trag 1.850 €

Unter­neh­mens­grö­ße 11 — 50 Mit­ar­bei­ter — Bei­trag 2.050 €

Unter­neh­mens­grö­ße über 50 Mit­ar­bei­ter — Bei­trag 2.450 €

Auf­grund des Ver­eins­sta­tus erfolgt kei­ne Mehrwertsteuerberechnung.

X